Hänsel, Gretel, Du & Ich 7. Orientierungsklassen in Frankfurt

PGS-Kahl:Home>Allgemein, Mittelschule, Schulen>Hänsel, Gretel, Du & Ich 7. Orientierungsklassen in Frankfurt

Hänsel, Gretel, Du & Ich 7. Orientierungsklassen in Frankfurt

Am 03.03.2016 fuhren die Klassen O7M und O7W im Rahmen des Musikunterrichts in die „antagon Hallen“ in Frankfurt Fechenheim um die Oper „Hänsel, Gretel, Du & Ich“ anzuschauen. Diese wurde von jungen Studierenden und Flüchtlingen gemeinsam produziert und aufgeführt. Einige der Flüchtlinge waren erst seit wenigen Monaten in Deutschland und haben durch die gemeinsame Aufführung schon sehr schnell Deutsch gelernt. Die Studierenden kamen von der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt und von der Frankfurt University of Applied Sciences (Fachhochschule für Sozialpädagogik).

Während die Erzählerin, die in einem Korb über der Bühne schwebend saß, das Märchen von Hänsel und Gretel vorlas, spielten und tanzten die Darsteller Szenen des Märchens nach. Sie zeigten sehr anschaulich, wie sich die Situationen der Flüchtlinge heute und die der Kinder im Märchen ähneln:
– Kinder werden fortgeschickt, weil Hunger und Armut immer größer werden.
– Kinder und Flüchtlinge werden hilflos im Wald allein gelassen oder ausgesetzt.
– Kinder und Flüchtlinge werden von zwielichtigen Personen ausgenutzt und missbraucht.

Wir waren überrascht, wie viele Parallelen es zwischen dem Märchen und den Erlebnissen von Flüchtlingen heute gibt. Die Aufführung war sehr gelungen, allerdings nicht immer ganz leicht zu verstehen. Ich persönlich lernte den Alltag der Flüchtlinge durch das Märchen besser kennen und verstehen.

Text: Schülerin Klasse O7W    Fotos: Anja Kühn

2017-04-08T18:07:20+00:00 Allgemein, Mittelschule, Schulen|