Bildungsangebot der Grundschule

Junges Kollegium, kleine Klassen und Engagement der Eltern

  • Unsere zweizügige, staatlich anerkannte Grundschule zeichnet sich aus durch ein warmherziges Klima und ein gutes Miteinander von neugierigen und interessierten SchülerInnen, aktiven Eltern und engagierten LehrerInnen. Das individuelle Wohl eines jeden Kindes ist uns wichtig, deshalb haben wir kleine Klassen von max. 22 SchülerInnen.
  • Teamarbeit ist für unsere LehrerInnen wichtig, so arbeiten besonders die beiden JahrgangsstufenlehrerInnen durch enge Abstimmung miteinander zusammen.
  • Intensive Zusammenarbeit mit den Eltern, gute Beratung und schnelle Erreichbarkeit der Lehrkräfte für die Eltern streben wir an. Wir bieten zahlreiche Möglichkeiten für Eltern zum Mitarbeiten und Mitgestalten. Elternseminare zu aktuellen Themen aus der Erziehungsarbeit runden unser Angebot ab.
  • Jede Klasse hat ein Tiermotto, wobei die beiden Parallelklassen immer Pärchen bilden.

Fuchs und Rabe
Tiger und Bär
Hase und Igel
Elefant und Maus
Eisbär und Pinguin.

Das gibt den Kindern die Möglichkeit, sich mit der eigenen Klasse zu identifizieren und es setzt kreative Gestaltungsmöglichkeiten für die Räume frei. So identifizieren sich die Kinder mit der eigenen Klasse. Die dazugehörige Handpuppe wird bis in die vierten Klassen von allen geliebt.

  • Die Paul-Gerhardt-Schule Kahl ist eine offene Ganztagsschule. „Das PAULA“ ist bis 16 Uhr geöffnet.
    Eine Übersicht der Angebote finden Sie hier.
  • Wir unterrichten im Klassenverband nach dem bayerischen Lehrplan. Der Abschluss nach der 4. Jahrgangsstufe ist staatlich anerkannt und die Schüler haben die Übertrittsmöglichkeiten an alle weiterführenden Schulen.