Coronavirus (COVID-19)

Informationen der BZgA

Informationen des Robert Koch-Institut

Comic: Agenten im Einsatz (PDF)
Der Comic richtet sich an Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren und thematisiert die Hygiene im Alltag.

Paul-Gerhardt-Schule Kahl
Freigerichter Str. 12
63796 Kahl a. M.
GS / MS: Tel.: 06188 99389-100
WS: Tel.: 06188 99389-200

INFO DES SCHULTRÄGERS

Liebe Schulgemeinschaft an unseren Paul-Gerhardt-Schulen in Hanau und Kahl,

ich hoffe es geht Ihnen allen gut, keiner in der Schulgemeinschaft ist ernsthaft krank und auch Sie sehnen sich wieder nach einer Form von Normalität. Diese letzte Zeit war für uns alle eine große Herausforderung und wird es auch sicherlich noch eine Zeitlang bleiben bis wieder alles so sein kann, wie wir es gewohnt sind! Oder wird es, wie manche meinen, nie wieder so werden? Ich selbst versuche positiv an die Sache heranzugehen und vertraue dem, der mein und unser aller Leben in SEINER Hand hat – GOTT. Es macht keinen Sinn nach einem „Warum“ zu fragen – GOTT ist nicht verantwortlich für das Leid in dieser Welt. Da müssen wir uns schon selber an die eigene Nase fassen – aber ER ist ein guter Hirte und kümmert sich um uns.

Seit heute gibt es wieder teilweise gute Neuigkeiten für unsere Schulen in Hanau und Kahl. Die einzelnen Bundesländer und deren Kultusministerien haben einen Fahrplan für die nächsten Wochen festgelegt. Da dieser sehr ausführlich ist, möchten wir als Schulträger auf folgende Links im Internet verweisen:

Für unseren Schulstandort in Hanau

Für den Schulstandort Kahl

Genauere Informationen erhalten Sie dann in den nächsten Tagen noch von unseren einzelnen Schulleitungen.

Damit, dass erste Schülerinnen und Schüler bereits am 27.  April 2020 wieder an die Schulen durften, haben wir als Schulgemeinschaft sehr gute Erfahrungen gemacht. Die meisten haben sich vorbildlich verhalten und sich an die Regeln, die wir einhalten müssen, gehalten. DANKE hier allen, die dran beteiligt waren und das umgesetzt haben – besonders unseren Hausmeistern und Reinigungskräften. Wenn nun wieder mehr Menschen an unseren Schulen sind, hoffen wir auch, dass dieses positive Verhalten und die Maßnahmen anhalten werden – nur so können wir gewährleisten, dass wir nicht bald wieder vor Herausforderungen stehen, die uns das Leben schwermachen würden. Bitte haltet euch alle daran und folgt den Anweisungen der Mitarbeitenden an unseren Schulen.

Wenn Sie als Eltern Fragen haben, können Sie sich ab dem 11. Mai 2020 wieder an unsere Sekretariate wenden, die wieder zu den üblichen Öffnungszeiten erreichbar sind.

Bleiben Sie weiter gesund.  Wir freuen uns, wenn wir Sie und euch bald alle wieder an unserer Schule sehen können – wenn auch mit gewissem Abstand

Im Namen des Vorstandes

Klaus Käfer