Berufliche Bildung

PGS-Kahl:>>>Berufliche Bildung
Berufliche Bildung2018-06-11T01:45:21+00:00

Folgende Möglichkeiten bieten sich nach der Mittelschule (Regelklasse bzw. M-Zweig):

  1. Ausbildungsstelle
  2. Berufsfachschule in Hessen:
    Mittlerer Bildungsabschluss mit beruflicher Grundbildung: Voraussetzung zur Aufnahme: Notenschnitt 3,0 und höchstens eine 4 in den drei Fächern Deutsch, Mathe und Englisch im Halbjahreszeugnis 9 Kl. und im Abschlusszeugnis! Fachbereiche: Metalltechnik, Elektrotechnik, Chemie/ Physik/ Biologie, Wirtschaft und Verwaltung, Ernährung und Hauswirtschaft, Gesundheit und Pflege, Sozialpädagogik, u.a.“
  3. Berufsfachschule in Bayern:
  • Kinderpflegeschule
  • Hauswirtschaftsschule
  • Sozialpflege
  1. zweistufige Wirtschaftsschule Klassen 10 – 11 im Anschluss an Klasse 9
  2. Realschule, unter bestimmten Voraussetzungen
  3. Berufsvorbereitungsjahr (BVJ)
  4. Kooperationsklasse
    In Zusammenarbeit mit der Mittelschule Hösbach, GbF Aschaffenburg und Berufsschule (Aschaffenburg) Geeignet für Schüler ohne Ausbildungsstelle und/oder ohne qualifizierenden Abschluss der Mittelschule. Im Wechsel von Unterricht und Praktikum finden die Schüler konkrete Orientierungshilfen zur Berufswahl.
Wir verwenden Cookies um unsere Webseiten fortlaufend zu verbessern. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung Hinweis schließen