Familie und Gesellschaft

PGS-Kahl:>>>Familie und Gesellschaft
Familie und Gesellschaft 2017-10-04T02:15:02+00:00

Unser Angebot zum Thema: „Familie und Gesellschaft“

  • Eltern schätzen besonders die familiäre Atmosphäre an unserer Schule. Ein gutes Miteinander ist uns wichtig, deshalb trainieren wir mit dem Upps – Benimm dich“ Programm aktiv die Sozialkompetenz. Mehrere Wochen begleiten dann Themen wie „höflicher Umgang miteinander“, „aktives Zuhören“, „Versöhnungsbereitschaft“, „Rücksicht nehmen aufeinander und auf die Gegenstände der anderen“ die gemeinsamen Schulandachten und werden im Unterricht wieder aufgegriffen. Das Wochenthema wird durch Plakate und Erzählrunden immer wieder wachgerufen und die Kinder für gutes Verhalten darin besonders gelobt.
  • Auch Streitigkeiten zwischen Schülern werden thematisiert. Wir arbeiten auf friedliche Konfliktlösung hin. Ausgebildete Pausenengel (ab Klasse 3) setzen sich für ein gutes Miteinander ein.
  • Zur friedlichen Pausengestaltung gehören auch die Pausenspiele, die von einer Klasse betreut und von den Kindern regelmäßig ausgeliehen werden können.
  • In der Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat führen wir Gewaltpräventionsseminare oder Selbstverteidigungskurse durch.
  • Mit sozialen Einrichtungen in unserer Schulumgebung, wie Kindergarten oder Altenheim kooperieren wir gerne.
  • Unsere Lehrkräfte arbeiten mit ansässigen Beratungs- und Fördereinrichtungen zusammen, unsere Sozialarbeiterin ist immer offen für Rat gebende Gespräche mit SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen.
  • Einmal im Jahr geht die ganze Schule auf einen Wandertag. Die Klassen wandern abgesprochene Routen und erleben die Natur und die Gemeinschaft von Eltern, Kindern und LehrerInnen auf eine ganz andere Weise.
  • Im dritten oder vierten Schuljahr fahren die Klassen auf Klassenfahrt. Dabei legt jeder Lehrer selber fest, wohin die Reise gehen soll: auf einen Erlebnisbauernhof, in eine alte Burg oder in ein Schullandheim mit Anschluss an ein Naturerfahrungszentrum.