Heckenpflanzaktion der WS

PGS-Kahl:>>>Heckenpflanzaktion der WS

Kahl. Schüler der Klasse O7W der Kahler Wirtschaftsschule pflanzten in einer großen Aktion etwa 140 Koniferen zur Verschönerung des Pausen-Geländes. Tatkräftig unterstützt wurden sie hierbei vom Hausmeister der Schule, Adrian Weprich und von engagierten Eltern. Die Heckenpflanzen wurden seitens der Schüler der Wirtschaftsschule gespendet.

„Aufgrund der Sanierung der Paul-Gerhardt-Schule wurde auch die Grünfläche hinter dem Wirtschaftsschulgebäude gerodet“, erklärt Matthias Umbach, Schulleiter der Wirtschaftsschule. „Nach längeren Überlegungen haben wir als Wirtschaftsschule entschieden diese Fläche als zusätzliche Pausenfläche für unsere Schüler zu nutzen.“

Die gelungene Aktion, die aufgrund heftigen Regens zunächst verschoben worden war, bereitete allen Teilnehmenden sichtlich großen Spaß. Unterstützt wurde das Ganze noch zusätzlich durch das Bistro PAULA, einer der drei Übungsfirmen der Kahler Wirtschaftsschule. Die Schüler, die in diesem Übungsunternehmen tätig sind, versorgten die fleißigen Gärtner mit kostenlosen Getränken. Inzwischen wurde auch der Rasen neu eingesät, was durch Spenden aus dem letztjährigen 10-Stunden-Lauf finanziert werden konnte. „Die Hecke wird in einigen Jahren einen guten Sichtschutz bieten. Sie ist richtig toll geworden und bildet mit ihren ganz unterschiedlichen Pflanzen eine bunte Vielfalt, so wie es auch unsere Schüler sind“, so der Schulleiter. „Wenn der Rasen angewachsen ist, werden wir unsere Bänke daraufstellen und so für unsere Schüler einen entspannenden Aufenthaltsort für die Pausen haben.“

Auch die Lehrkräfte der Wirtschaftsschule waren nicht untätig und spendeten Sträucher, die sie im Grünbereich hinter dem ehemaligen Hausmeisterhaus einpflanzten. „Die gemeinsame Gestaltung des Außenbereiches unserer Schule ist eine große Bereicherung für unseren Schulalltag“, so das allgemeine Fazit.

Schulleiter Umbach und sein Lehrerkollegium danken allen Spendern und den tatkräftigen Helfern, die diese Pflanzaktion ermöglichten. Ganz besonderer Dank gilt in diesem Zusammenhang Frau Anja Brandlhuber, Klassenelternsprecherin der Klasse O7W, die sich seit der Pflanzaktion liebevoll um die neue Grünanlage kümmert und mehrmals in der Woche zum Gießen und Unkraut jäten kommt.

Matthias Umbach

Schulleiter der Wirtschaftsschule

 

2018-07-02T10:56:16+00:00Wirtschaftsschule|
Wir verwenden Cookies um unsere Webseiten fortlaufend zu verbessern. Durch die Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung Hinweis schließen