Verantwortlich handeln
Gerade in unserer Zeit soll der Glaube Leitlinie, Hilfe und Maßstab für eine christliche Erziehung und für verantwortliches Handeln sein. Grundlage dieser christlichen Ethik ist die bedingungslose Liebe Gottes zu uns Menschen, die uns das Evangelium aufzeigt. In Andachten und Gebetszeiten erfahren Lehrer, Schüler und Eltern Orientierung für ihr eigenes Leben und auch für das Miteinander in der Schule.
Die Schülerinnen und Schüler erwerben im Schulalltag soziale Kompetenz, die sie befähigt, sich konstruktiv in Familie, Schule und Gesellschaft einzubringen.
Beispiele:
– In einem Streitschlichterprogramm trainieren Schülerinnen und Schüler, selbst
angemessen in Konflikten zu reagieren und mäßigend auf Beteiligte einzuwirken.
– Gemeinsam organisierte Hilfsprojekte sensibilisieren die Kinder und
Jugendlichen globale Missstände wahrzunehmen und aktiv Hilfsmaßnahmen
zu organisieren.
So wird in kleinen Schritten verantwortliches Handeln gegenüber anderen und der Welt als Schöpfung Gottes eingeübt.

Familie stärken
Die Familie ist die Keimzelle unserer Gesellschaft. Viele Eltern werden jedoch durch ihre beruflichen Anforderungen sehr stark in Anspruch genommen. Oft fehlen dann Zeit und Kraft für das Familienleben. Die PGS will zur Stärkung und zum Erhalt der Familien beitragen. Deshalb bietet sie Veranstaltungen an, an denen die ganze Familie teilnehmen kann. Dazu kommen spezielle Themenabende, Ganztagesbetreuung, Hausaufgabenhilfe, Mittagessen, u.a.
Eine gute Zusammenarbeit von Elternhaus und Schule ist die Grundlage einer erfolgreichen Erziehung und Bildung. Deshalb haben Eltern und Schülerinnen und Schüler in vielen Bereichen Gelegenheit, das Schulleben mitzugestalten. Nur in diesem Miteinander erreichen wir die Ziele unserer Arbeit an der PGS.

Akzente setzen
Die PGS veranstaltet Vorträge und Seminare zu pädagogisch und theologisch relevanten Themen, organisiert Konzerte, Kabarett- und Theaterabende. Wir setzen dabei eigene Akzente, indem wir Meinungen und Ziele unserer Zeit kritisch reflektieren und auch Alternativen aufzeigen. Mit unseren öffentlichen Veranstaltungen bieten wir Eltern und Freunden die Gelegenheit, auf unterschiedliche Weise mit dem christlichen Glauben in Kontakt zu kommen. Mit der Vermittlung christlicher Einstellungen und Werte tragen wir so zu einer christlichen Prägung unserer Gesellschaft bei.